eRickshaw

Das Thema des Projektes “eRickshaw” ist die Neuinterpretation des Verkehrskonzepts “Rikschaw”. Durch moderne Technologien und ein neues Design werden die innovativen Grundsätze dieses dreirädrigen Taxis, Leichtigkeit und Emissionslosigkeit, transportiert und neu interpretiert.

Das Design ist kompakt und orientiert sich mehr am Auto als am Fahrrad, ist aber trotzdem offen und leicht. Die eRickshaw ist für 2 Fahrgäste konzipiert. Am Dach befinden sich Solarzellen in Form eines Musters, das sich von der Seitenansicht des Fahrzeugkörpers ableitet. Die Fahrgäste genießen vorne eine uneingeschränkte Sicht, der Fahrer findet erhöht hinter ihnen Platz. Angetrieben wird die eRickshaw von zwei elektrischen Nabenmotoren. Mögliche Anwendungsszenarien reichen von Wien bis Mumbai.